Das Fest der Musik in Weimar

Traditionell zum Sommeranfang erlebt Weimar seine  „fête de la musique“. Von der Geleitstraße über die Marktstraße und Windischenstraße bis zum Markt erstreckt sich jeweils am 21. Juni von  19 bis 24 Uhr das „quartier musical“, in dem Musiker aller Couleur zum Zuhören und Verweilen einla­den. In den Restaurants und Cafés, den schönen Straßen und verwinkelten Ecken des Viertels spielen sie Alte Musik und Jazz, Bänkellieder und franzö­sische Chansons und klassische Musik. Auch A-Cappella-Gesang und internationale Tanzmusik wird die Gäste auf ein sommerliches Fest der Musik in Weimar einstimmen.

Die erste „fête de la musique“ wurde 1982 in Paris ausgerufen und breitete sich nach und nach in ganz Frankreich aus. Dort hat sich der 21. Juni zu einem Tag der Musik entwickelt, der das Kulturleben bereichert und den gesellschaft­lichen Stellenwert der Musik erhöht. Die „fête de la musique“ dient auch dazu, die europäische Idee zu fördern, denn längst ist das Musikfest auch in Städten wie Athen, Barcelona, Berlin, Genf, Görlitz, London, Lucca und München zu Hause. Sogar in Hong Kong gibt es eine „fête de la musique“!

Die Stadt Weimar nahm das  deutsch-französischen Jahr 2006 zum Anlass, das stimmungsvolle Fest mit französischer Tradition nach Weimar zu holen und erntete große Begeisterung sowohl bei den teilnehmenden Musikern als auch bei den zahlreichen Besuchern (im vergangenen Jahr trotz Regen). So liegt auch für dieses Jahr schon eine große Zahl von Musiker-Bewerbungen vor, die unbedingt am längsten Tag und in die kürzeste Nacht des Jahres hinein musizieren wollen.

Die Gastronomie und Geschäfte vor Ort unter­stützen die Auftritte. Und so gibt am 21. Juni in Weimar die Musik den Ton an – Musik in ihrer ganzen Vielfalt, Internatio­nali­tät und Spontaneität.

Bei der „fête de la musique“ in Weimar werden keine großen Bühnen bespielt, sondern eher die lauschigen Ecken. In einem überschau­baren „quartier musical“, kommt das Fest der Musik fast ohne Technik aus. Wichtig ist die Nähe zwischen den Musikern und dem Publikum.

Veranstalter:

Kulturdirektion der Stadt Weimar in Zusammenarbeit mit dem Jugend- und Kulturzentrum mon ami und Radio LOTTE e.V. Weimar sowie den Händlern und Gastronomen im „quartier musical“.

»fête de la musique« in aller Welt: www.fetedelamusique.de

Anmeldung für Musiker und Gruppen:

Stadtkulturdirektion Weimar
Tel. 0 36 43 / 49 95 20,
e-mail: kirsten.deutsch@stadtweimar.de.
Musiker, die spontan auftreten wollen, melden sich am Abend am Info-Tisch in der Crêperie am Palais.